top of page

Sizilien&Liparische Inseln 2024

Planen Sie eine Reise durch Sizilien, welche mehr als 10 Tage dauern wird, können Sie sogar die Liparischen Inseln in die Reiseroute einbauen. Beginnen Sie in der Hauptstadt Palermo. Degustieren Sie "Pane con Panelle e Crocche", einem typischen palermitanischen Mittagsimbiss. Monreale, welches mit seiner weltberühmten Kathedrale und dem Kloster, kann ebenfalls beim Vorbeifahren besucht werden. Erice auf 750 m Höhe, auf dem Eryx Berg liegend, erreichen Sie über schöne Hügellandschaften. Gleich nebenan steht Selinunte. Freuen Sie sich auf eine der grössten und beeindruckendsten archäologischen Stätten des Mittelmeerraums. Auf Ihrem Weg an die Ostküste geht es zuerst in den Süden nach Agrigento. Sie können das Tal der Tempel, das sich südlich der modernen Stadt befindet, besichtigen. Durchs Hochland treffen Sie weiter auf Piazza Armerina, der legendären Villa Romana del Casale, ein. Auf der Fahrt nach Catania sehen Sie zum Vulkan Etna rauf. Catania selber hat so viel zu bieten: Den Dom, das temperamentvolle Treiben auf dem Fischmarkt, die Altstadt mit der bekannten Einkaufsstrasse Via Etnea. In Richtung Süden treffen Sie auf Siracusa: einst war es die bedeutendste Stadt Siziliens, die den Vergleich mit Athen nicht zu scheuen brauchte. Antike Steinbrüche, Grotten, Bau- und Kulturgeschichte zwischen griechischem Theater und römischem Amphitheater werden Sie beeindrucken. In Richtung Norden fahren Sie an der berühmten Stadt Taormina vorbei, auch die Perle des Mittelmeeres genannt. Dieses Hügeldörfchen liegt auf 250 m Höhe und bezaubert seine jährlichen Besucher jederzeit. Sogar die Aeolischen Inseln können in einem Tagesausflug ab Taormina besucht werden. Es gibt Minikreuzfahrten ab Milazzo, welche Ihnen mit einem sympathischen Inselhüpfen beide Inseln (Lipari und Vulcano) näher bringen. Lipari hat wunderschöne Strände wie Canneto; es gilt auch als Zentrum der Bimssteingewinnung. Der Norden Siziliens wird oftmals vergessen. Nur Cefalu' zieht zahlreiche Touristen jedes Jahr an. Aber sei es in Richtung Messina bzw. in Richtung Palermo gibt es ganz schöne kleine Fischerdörfchen am Strand, welche noch unbekannt, aber sehr sehenswert sind. Wie Sie lesen können, habe ich Sie in wenigen Sätzen durch ganz Sizilien geführt. Natürlich ist dies ein ganz kleiner minimaler Teil der Insel. Hoffentlich werden wir hier auch Leser haben, welche noch nie in Sizilien gewesen sind. Sizilien ist die beste Destination für Ihre Auffahrt- und Pfingsttage, da der Monat Mai perfekt ist, die Insel bei Sonnenschein und milden Temperaturen kennen zu lernen. Und ich helfe Ihnen gerne, die beste Rundreise für Sie und für Ihre Interessen zusammen zu stellen. Bis bald in Sizilien ! Ihre Sonia Litterio Smile Reisen mit Genuss, Ihr Süditalienspezialist





57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page